Historie

Seit unserer Gründung im Jahr 1989 haben wir den Service- und Dienst-leistungsgedanken zum Leitbild unseres Druck- und Medienunternehmens gemacht.

Wir verstehen uns als traditionelles Unternehmen der Druckbranche, das die innovativen Herausforderungen der heutigen Zeit täglich neu meistert.

1989:
Im elterlichen Haus hat Wolfgang Winkhardt den Grundstein für die heutige Existenz gelegt. Mit einer Frankiermaschine startet er in das erfolgreiche Direktmarketing. Bald sprengen jedoch die ersten Großaufträge das elterliche Platzangebot und es werden hier und da zeitweise zusätzlich Büro- und Lagerräume genutzt. Auch diese werden schnell zu klein.

1993:
Im Industriegebiet in Stuttgart-Vaihingen werden 200 m² für 5 Jahre fest angemietet und die ersten Kuvertiermaschinen gekauft (Format DIN C6/5 & DIN C4). Trotz mehrfacher Vergrößerung der Büro- und Produktionsräume muss der Vertrag vorzeitig gekündigt werden.

1995:
Direct Mail Service Winkhardt bezieht die heutigen Räume in der Ernsthaldenstrasse. Mit 300 m² Büro- und 1.200 m² Produktionsfläche soll dieses Industrieanwesen der starken Expansion standhalten. Es werden schwarzweiss Laserdruckysteme angeschafft, um Kunden den Druck Ihrer Anschreiben anbieten zu können.

2000:
Direct Mail Service Winkhardt investiert in ein neues Kuvertiersystem, welches die Formate DIN C6 bis DIN B4, einschliesslich aller Zwischenformate, mit bis zu 8 Teilen kuvertieren kann.

2002:
Die erste Hausdruckerei eines Kunden wird bei Direct Mail Service Winkhardt implementiert. Weitere sind bis heute gefolgt.

2005:
Die iq-letternet GmbH ( www.iq-letter.de ) wird gegründet. Es wird in ein neues schwarzweiss Laserdrucksystem, mit Rechenzentrumszulassung, und in ein intelligentes Kuvertiersystem, mit Datamatrixabgleich, investiert.

2006:
Die Druckqualität im schwarzweiss Bereich erreicht mit Inbetriebnahme eines neuen Laserdrucksystems nahezu Offsetqualität. Ausserdem wird die Inkjetqualität verbessert. Dieses UV-Inkjetsystem kann nahezu alle (gestrichene, lackierte, ...) Oberflächen mit einer Auflösung von 660 DPI bedrucken.

2007:
Erstinstallation eines Farbproduktionsystems der Firma OCE.

2008:
Installation ein Farbproofsystems und Umstellung auf einen farbgeprooften Workflow.

2009:
Erneute Übernahme einer Hausdruckerei. Ab sofort produziert Direct Mail Service Winkhardt täglich Schulungsunterlagen und versendet diese über diverse Kanäle punktgenau.

2010:
Installation einer 2. OCE Varioprint. Ab sofort steht eine Stundenleistung von 20.000 Seiten A4 in schwarz/weiß zur Verfügung. Des weiteren Installation eines PUR Klebebinders mit angeschlossenen Dreiseiten-Schneider für den perfekten Buchbeschnitt. Installation des ersten CD/DVD Kopierers und Druckroboters.

2011:
Installation eines weiteren Farbsystems. Die zweite Installation dieser Maschine in Deutschland wurde bei Direct Mail Service Winkhardt vorgenommen. Dieses Farbsystem hat eine integrierte Farbüberwachung, um die Farbstabilität der einzelnen Drucke zu gewährleiten. Ausserdem wird der zweite CD/DVD Kopierroboter installiert.

Ausblick:
Direct Mail Service Winkhardt hält seinen Maschinenpark stets auf dem neusten Stand der Technik.